Die versteckte „Reform“: Geld für die Geldverbrenner

Das Eckpunktepapier (s.u.) über den neuen Strommarkt macht die Runde. Eine erste Durchsicht bringt wenige große Überraschungen zum Vorschein. Wirklich erstaunlich sind allerdings die geplanten Änderungen der Reservekraftwerksverordnung. Sie zwingt Kraftwerke, die die Besitzer stilllegen wollen, am Markt zu bleiben,…

Die letzte Kohle-Rechnung

Am heutigen Mittwochabend verhandeln die Spitzenvertreter der Regierungskoalition über das große Energiemarkt-Reformpaket. Noch in dieser Woche soll dann das Gesamtergebnis vorgestellt werden, inklusive des Weißbuchs zum Elektrizitätsmarktdesign, das für viele Jahre die Weichen stellen wird, wie unser Strommarkt funktioniert. Dennoch…

Servus, Österreich!

Die Bundesnetzagentur erwägt, den österreichischen vom deutschen Strommarkt abzutrennen, womöglich schon 2018. Damit wäre die seit 2002 bestehende gemeinsame „Gebotszone“ Geschichte, die es Stromhändlern bislang ermöglicht, Elektrizität in Deutschland und Österreich nach belieben und ohne Preisunterschiede zu kaufen und zu…

Das Ende der Grundlast

Seit Wochen wird erbittert um den BMWi-Vorschlag eines nationalen „Klimainstruments“ gestritten, der den CO2-Ausstoß von alten Kohlekraftwerken senken soll. In der Debatte geht es auch immer wieder um „Grundlastkraftwerke“, die verschwinden. Diese Debatte wird uns wohl die kommenden sieben Jahre…