Analyse der Woche

Stromspeicher – Lost in Transition

Der Koalitionsvertrag hat zahlreiche Auswirkungen, die auf den ersten Blick kaum auffallen, sondern erst bei einer näheren Betrachtung zutage treten. Das ist bei der Netzplanung so, wie nun auch die Bundesnetzagentur bestätigte. Und es trifft auch auf einen anderen langfristigen…

Stromnetz-Chaos durch den Koalitionsvertrag (aktualisiert)

(Aktualisierung am 4. Dezember: Der Chef der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, teilt die untenstehenden Bedenken offenbar, dass der geplante Stromnetzausbau durch die heruntergeschraubten Energiewendeziele teils überflüssig gemacht wird. In der Zeitung für kommunale Wirtschaft wird Homann damit zitiert, der Grünstromausbau läge unter den…

Eine Million E-Autos bis 2020? Kein Problem!

Nachdem es einige Monate recht ruhig um die Elektromobilbranche war, meldet sie sich seit einigen Wochen zurück in die Schlagzeilen. Eine der größten davon war die Premiere des i3 von BMW. Während z.B. Mitsubishi, Renault, Opel und Toyota schon längst…

Kein deutscher Ökostrom für Ökostromer?

In den Koalitionsverhandlungen zum Thema Energie wurde so viel auf einmal entschieden, dass es wohl noch eine Weile dauern wird, sich alle wichtigen Punkte noch einmal genauer anzuschauen. Viele Probleme harren einer Lösung, etwa wie es mit den Industrierabatten weitergeht.…

Energiewende macht den Ökostromanbietern zu schaffen

[Der folgende Beitrag erscheint leicht verändert in der am 2. Nov. erscheinenden Sonderbeilage der Fachzeitschrift Energie&Management anlässlich der Ökostromtagung am 13./14. November in Berlin.] Stell dir vor, es ist Energiewende und rund fünf Millionen Ökostromkunden wollen mitmachen. So könnte man…

Wie der Strompreis die Industrie spaltet

Dieser Blogbeitrag beginnt gleich mit einer Grafik. Denn die macht eindrücklich deutlich, worum es geht: Die Strompreisschere, die sich in Deutschland zwischen Unternehmen öffnet, die von der Ökostromumlage und anderen Abgaben belastet sind, und jenen, die den vollen Preis zahlen…

Die versenkten Millionen der Stromriesen

Es ist eine der seltsamsten Geschichten in der Energiewirtschaft seit der Liberalisierung 1998: Die enormen Verluste, die die Discount-Strom- und Gasvertriebe seitdem anhäuften. Mit dabei: Die deutschen Stromriesen. Über Yello („Strom ist gelb“), den Billig-Strom-Vertrieb von EnBW, ist bekannt, dass…