Author Archive for Jakob Schlandt

Unkonventionelles zum Öl

Der Ölpreisverfall unter 30 Dollar pro Fass ist eine von nur wenigen für möglich gehaltene Entwicklung. Ich hätte vor einem Jahr sofort eine Wette darauf angenommen, dass der Ölpreis ohne schwere politische oder wirtschaftliche Krise nicht derart weit absacken kann.…

Referentenentwurf Strommarktgesetz ist da

Der Referentenentwurf zum „Strommarktgesetz“ macht in Berlin die Runde, die Leser des Phasenprüfers finden ihn untenstehend zum Download. Mit 127 dicht bepackten Seiten (inklusive Begründungen) ist es ein Mammutwerk, das wir in einzelnen Punkten in den kommenden Tagen näher unter…

Die versteckte „Reform“: Geld für die Geldverbrenner

Das Eckpunktepapier (s.u.) über den neuen Strommarkt macht die Runde. Eine erste Durchsicht bringt wenige große Überraschungen zum Vorschein. Wirklich erstaunlich sind allerdings die geplanten Änderungen der Reservekraftwerksverordnung. Sie zwingt Kraftwerke, die die Besitzer stilllegen wollen, am Markt zu bleiben,…

Die letzte Kohle-Rechnung

Am heutigen Mittwochabend verhandeln die Spitzenvertreter der Regierungskoalition über das große Energiemarkt-Reformpaket. Noch in dieser Woche soll dann das Gesamtergebnis vorgestellt werden, inklusive des Weißbuchs zum Elektrizitätsmarktdesign, das für viele Jahre die Weichen stellen wird, wie unser Strommarkt funktioniert. Dennoch…

Servus, Österreich!

Die Bundesnetzagentur erwägt, den österreichischen vom deutschen Strommarkt abzutrennen, womöglich schon 2018. Damit wäre die seit 2002 bestehende gemeinsame „Gebotszone“ Geschichte, die es Stromhändlern bislang ermöglicht, Elektrizität in Deutschland und Österreich nach belieben und ohne Preisunterschiede zu kaufen und zu…

Reform-Pläne der Regierung im Detail: Die Dokumente

Kein Kapazitätsmarkt, sondern nur eine Notreserve; dafür eine Sonderabgabe für alte Kraftwerke und weniger Geld für die Kraft-Wärme-Kopplung: Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit einem Schlag die Details einer ganzen Reihe von Reformvorschlägen vorgestellt in Vorbereitung einer Energiewende-Klausur von Union und SPD…

Warum ein deutsches Klimaziel vernünftig bleibt

Dieser Beitrag ist eine Replik zu Severin Fischers Text „Zeit für eine Reform des deutschen Klimaziels“. Wir laden unsere Leser wie immer herzlich dazu ein, ihren eigenen Standpunkt zu erläutern. Ist das deutsche Klimaschutzziel eine Schimäre? Ist es blanke Unvernunft, wenn…

Entwurf Klimaschutzplan: Das große Kohle-X

Der Entwurf des Aktionsprogramms Klimaschutz aus dem Bundesumweltministerium macht die Runde. Zur eigenen Anschauung steht er unten zur Ansicht bereit. Die deprimierende Bestandsaufnahme: Seit 2009 sind die Treibhausgasemissionen in Deutschland gestiegen. Zum 40-Prozent-Ziel an Emissionsminderung bis 2020 (von 1250 Millionen…

Das Grünbuch: Eine Absage an Kapazitätsmärkte?

Nachtrag 31. Oktober: Das Grünbuch ist jetzt weitgehend unverändert veröffentlicht worden. Das Grünbuch des Energieministeriums zum Thema Kapazitätsmärkte macht in Berlin die Runde, zumindest als Entwurf (der aber schon sehr fertig aussieht). Zur eigenen Anschauung finden Sie es untenstehend zum…

Vattenfall in Deutschland: Der schwedische Blackout

In Schweden werden schwierige Koalitionsverhandlungen geführt, nachdem vor einer Woche ein rot-rot-grünes Bündnis zwar den Wahlsieg, aber keine ausreichende Mehrheit bei den Reichstagswahlen erreichen konnte. Auf Vattenfalls hiesige Töchter, zusammengenommen der drittgrößte Energiekonzern Deutschlands, kommen nach der Bildung einer neuen…

Brüsseler Scheunentor

Die Bundesregierung will ab 2017 das Fördersystem für erneuerbare Energien umkrempeln. So steht es im neuen EEG, das seit 1. August in Kraft ist. Statt einer für alle Betreiber eines Grünstromkraftwerks zugänglichen Einspeisevergütung (ob als Direktzahlung oder Marktprämie) sollen dann…

Deutschland versagt beim Klimaschutz

Angesichts der vielen kleinen Kämpfe um Pfründe von allen Seiten, der interessanten technischen Neuerungen in Bereich Energie und der regulatorischen Details ist es leicht, den Blick fürs Große zu verlieren. Es ist leicht, die Frage nicht mehr zu stellen, die…

100% Erneuerbare – ein realistisches Ziel?

Erst 30, dann 50, dann 80 und schließlich 100 Prozent: In der Öffentlichkeit wird auch damit um Unterstützung für die Energiewende geworben, dass es möglich ist, sich vollständig von fossilen Elektrizitätsquellen abzukoppeln. Meist wird die Mitte des Jahrhunderts als Zielpunkt…