Smart Meter-Gesetz: Digitale Revolution von unten oder Digitalisierung-Diktatur von oben?

Die Zwangsdigitalisierung auch aller kleinsten Haushalte und Prosumer ist ein unverhältnismäßiger Frontalangriff auf die Demokratisierung des Energiesystems. Für die Energie- und IT-Branche werden Geschäftsmodelle mit attraktiven Renditen gesetzlich geschaffen und abgesichert, während Privathaushalte mit unrealistischen Versprechen abgefrühstückt und in eine…

Von einem fiebrigen Planeten und seinen unbeholfenen Krankenpflegern

Der abstrakte Begriff des „Klimawandels“ ist kaum hilfreich, wenn es darum geht, die bereits eingetretenen Symptome und den höchstwahrscheinlich bevorstehenden weiteren Verlauf  der Beschädigung unseres Planeten und unserer Lebensgrundlagen zu veranschaulichen. Eva Hauser bevorzugt die Metapher einer „Zivilisationskrankheit“, um den…

Let the Smart Meter-Games begin!

Die Bundesregierung hat in ihrer Gegenäußerung die Stellungnahme des Bundesrats zum Regierungsentwurf für das Smart Meter-Gesetz abgebügelt – „ohne Aussprache“. Dass die Bundesregierung „mehreren Prüfbitten des Bundesrates nachkommen wird“, sind letztlich nur politische Almosen. Bei den entscheidenden Aspekten bleibt die…